Tuch Brianna

Im Rausch des Tücherstrickens, war ich auf der Suche nach einem gemusterten blauen und stolperte im Netz über Brianna von Maschenfein.Enthalten ist es im Buch “Tücher stricken”, man kann es aber auch als Kit bestellen. Das Tuch gefällt mir wirklich wahnsinnig gut, nur der Preis nicht.

Tuch Brianna

Daher strickte ich es ohne Anleitung nur nach Foto und improvisierte.

Tuch Brianna

Ich wollte unbedingt wieder nach dem Prinzip des einfachsten Dreieckstuchs der Welt stricken, was sich aber für das Muster als suboptimal erwiesen hat.

Tuch Brianna

Es ist auch kleiner geworden als das Original. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass ich zum Frühling hin (es wird doch irgendwann wieder Frühling?) nicht unbedingt so eine riesige Wolldecke um den Hals tragen wollte.

Tuch Brianna

Gestrickt wird kraus rechts, also Anfänger- geeignet. Erst nur in blau, dann im letzten Drittel kommt beige hinzu. Zunächst strickt man Streifen, dann ein Mosaikmuster mittels einfacher Hebemaschen.

Tuch Brianna

Auf diese Weise kann man die langen Winterabende bei Tee und Kerzenschein gut verbringen.
Ich wünsche Euch auch gemütliche Abende!

Kam, Janne.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.