Spültücher

Spültücher

Als der Hype mit den Spültüchern im Netz losging, war ich mir ganz sicher, nicht auf diesen Zug aufzuspringen. Gestrickte Spültücher im Zeitalter von Mikrofaser- Tücher? Aber vermutlich war ich schon infiziert, als ich diesen Gedanken noch nicht einmal zu Ende gedacht hatte.

Spültücher

Im Netz gibt es unzählige Anleitungen für Spültücher. U.a. im Blog „Meine fabelhafte Welt“, wo monatlich unter „Design hoch 12“ ein neues Muster vorgestellt wird. Oder von Tanja Steinbach.

Spültücher

Optimalerweise verwendet man unmercerisierte, gut wachbare  Baumwolle, die eine offene Faserstruktur hat und daduch schön saugfähig ist.

Spültücher

Die Nachhaltigkeit hat mich dann doch überzeugt. Als ich dann noch hörte, dass man Hochglanzküchen nicht mit Mikrofasertüchern abwischen soll, zog ich los, um Wolle zu kaufen. Die Spülis sind schnell gestrickt und auch ein schönes Mitbringsel.

Spültücher

Mittlerweile kann ich mir selbstgestrickte Tücher und Waschlappen auch gut im Badezimmer vorstellen. Es wird also weitergehen…

Spültücher

Ich wünsche Euch auch saubere Küchen,
Kram Janne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.